Mit großen Erwartungen wurden die Inline-Hockeyspieler der Assenheim Patriots am 12.08.2018 auf der heimischen Inlinehockeyanlage in Langen empfangen.
Ging das Hinspiel noch denkbar knapp mit 5:4 verloren, ließen die Patriots den jungen Wölfen diesmal keine Chance.

Angereist mit erfahrenen Ligaspielern wollten die Patriots vor dem Endspiel um die Meisterschaft noch einmal gegen die White Wolves testen. Zunächst hielten die jungen Wölfe tapfer gegen den Sturmlauf der Patriots gegen. Mit zunehmender Spielzeit mussten sie aber dem eingespielten Team aus Assenheim Tribut zollen. Das Trainerteam um Thomas Trinkaus und Melanie Ellermann wechselte munter durch und so bekamen auch Spieler der Laufschule der White Wolves, die zum Teil erst seit diesem Sommer Inlinehockey spielen, die Chance einmal an einem Spiel teilzunehmen. Der Endstand fiel mit 0:10 dann aber doch um einige Tore zu hoch aus. Geprägt war das Spiel durch hohen Kampfgeist und sehr fairen Umgang der Teams miteinander. Dies zeigte sich auch im 4. Drittel, als gemeinsam mit den Assenheimern noch lange gefeiert wurde.


Spiele Senioren

Spiele U14

Spiele U16

Spiele U19

Aufnahmeantrag
download des Aufnahmeantrages durch klicken auf's Bild

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.